Menu
Menü
X

Bekräftigung der Taufe

Jesus spricht: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht. (Johannes 15,5)

Mit der Konfirmation sagen 14jährige Jugendliche „Ja“ zu ihrer Taufe. Sie tun dies, nachdem sie mehr über den christlichen Glauben und die Evangelische Kirche erfahren haben. Deshalb geht der Konfirmation der Konfirmandenunterricht voraus.

In Egelsbach dauert der Konfirmandenunterricht ein knappes Jahr. Er beginnt im Juni und endet im Mai des darauffolgenden Jahres. Der Unterricht findet außerhalb der Schulferien statt. Die Jugendlichen treffen sich in Gruppen jeweils dienstagnachmittags. Zum Konfirmandenjahr gehören auch zwei Freizeiten sowie 3-4 Aktions-Samstage/Konfi-Samstage. Unterricht und Freizeiten werden von Pfarrerin Rebekka Adler und Pfarrer Martin Diehl geleitet sowie von geschulten jugendlichen Konfirmanden-Unterrichts-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern (KUMAs) begleitet. Während der Konfirmandenzeit sind die Jugendlichen gehalten, den Gemeindegottesdienst zu besuchen.

Alle Jugendlichen, die zum Konfirmandenjahrgang des kommenden Jahres gehören und evangelisch sind, werden von der Kirchengemeinde Anfang März angeschrieben und eingeladen, sich zum Unterricht anzumelden. Jugendliche, die noch nicht getauft sind, sich für Taufe und Konfirmation aber interessieren, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Wir taufen jedes Jahr 4-8 Jugendliche einige Monate vor der Konfirmation.

Klaus-Dieter ZühlkeUnsere Konfirmanden 2017, Gruppe 1
Unsere Konfirmanden 2017, Gruppe 1
Klaus-Dieter ZühlkeUnsere Konfirmanden 2017, Gruppe 2
Unsere Konfirmanden 2017, Gruppe 2
Klaus-Dieter ZühlkeUnsere Konfirmanden 2017, Gruppe 3
Unsere Konfirmanden 2017, Gruppe 3
top