Menu
Menü
X

Eine gute Idee sucht Freunde

Der Freundeskreis zur Förderung der Evangelischen Kirche e.V. fühlt sich mitverantwortlich für das geistige, soziale, kulturelle und nicht zuletzt religionsorientierte Leben in der Gemeinde.

Er unterstützt die Kirchengemeinde vor allem in finanzieller Hinsicht. Der Erhalt der denkmalgeschützten Kirche steht dabei ebenso im Fokus wie die Förderung des generationenübergreifenden Miteinanders der Bürgerinnen und Bürger. Bereits durch einen Mitgliedsbeitrag ab 2 Euro pro Monat können Interessierte helfen, die zahlreichen wichtigen Gemeindeprojekte nachhaltig zu sichern – die Gegenleistungen sind mit Geld nicht aufzuwiegen: Mitglieder sind Teil einer stetig wachsenden Gemeinschaft, die das aktive Leben in der Kirchengemeinde mitermöglicht, stärkt und lebenswerter macht.

Ziel des Vereins ist es, möglichst viele Freunde für sich zu gewinnen. Für Fragen stehen alle Mitglieder des Vorstandes zur Verfügung (Kontaktdaten stehen im Flyer): Frank Hoffmann (1. Vorsitzender), Andreas Eckert (2. Vorsitzender), Ute Gonsior (Schriftführerin), Christian Knaus (Schatzmeister), Ute Adam, Kerstin Etzler, Gerhard Melk, Adele Piombino Diehl, Wildtraud Recktenwald und Bernd Reichelt.
 

Foto: jrFreunde einer guten Idee
Freunde einer guten Idee
top